Dieses Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe zum ersten Mal mit großer Motivation am Informatikbiber-Wettbewerb teilgenommen.

Diesbezüglich wurden am Donnerstag, den 25.03.2021 und Freitag, den 26.03.2021 die Urkunden von der Schulleitung überreicht.

Bei Deutschlands größtem Informatik-Schulwettbewerb haben in diesem Schuljahr 108 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilgenommen. Darunter ist die Leistung folgender Schülerinnen und Schüler besonders hervorzuheben, welche jeweils den 3. Preis erhielten:

Liam Flesch (8a)

Andreas Gröninger (8b)

Daniel Sibert (8b)

Cedric Ildas (8c)

Florian Lipp (8c)

Die Organisation des Wettbewerbs übernahm Biberkoordinator Markus Sager. Ziel dieses Wettbewerbs war es, das Interesse am Fach Informationstechnologie durch eine erste attraktive Begegnung mit dessen Konzepten zu wecken. Dazu sind die Aufgaben unterhaltsam und überraschend konzipiert, ihr Gehalt ist trotzdem anspruchsvoll. Jugendliche werden so angeregt, aktiver und bewusster mit Informationstechnologie umzugehen und sie erfahren, wie die Informationstechnik alle Bereiche des Alltags mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten durchdringt.

Nähere Informationen finden Sie unter:  https://www.bwinf.de/biber/