Sollten Schulbücher Ihres Kindes beschädigt oder abhanden kommen, informieren Sie bitte unverzüglich die Klassleitung. Bei Beschädigungen kann unter Umständen die private Haftpflichtversicherung eintreten, wenn beispielsweise ein „Wasserschaden“ durch ausgelaufene Getränke entstanden ist.

Gerade diesen Beschädigungen durch ausgelaufene Trinkflaschen kann man aber durch entsprechende Vorkehrungen gut vorbeugen. Beschädigte Schulbücher müssen spätestens am Schuljahresende ganz oder teilweise ersetzt werden.

Damit wir außergewöhnliche und auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführende Schäden / Abnutzungen erkennen können, werden alle Schulbücher bei der Ausgabe an die Schülerinnen und Schüler mit einer „Note“ versehen, die in den Schulbuchstempel (auf den ersten Seiten des Schulbuchs) eingetragen werden. Bitte prüfen Sie selbst nochmals zuhause den Zustand aller Bücher und diese „Zustandsnote“.